Dienstag, 16. Oktober 2012

Neue Woche neues Glück!

... oder so ähnlich.

Tag 8 Vegan for Fit

Frühstück: Schon mal ausprobiert und "damals" für zu mächtig befunden gabs heut quasi die light Version des Erdnuss-Schoko-Müslis. Statt Hafermilch nahm ich Provamel Mandelmilch, aus den 2 EL Agavendicksaft wurde 1 Tl und Vanille und Erdnüsse hab ich direkt weggelassen. War jedenfalls schon besser und vor allem nicht mehr so extrem süß, ich verzweifel echt an den Frühstückssachen
-.-...

Mittags: 1 Roggenbrötchen mit Sonnenblumenkernaufstrich und ein Smoothie mit Birne, Apfel, Kiwi, Orange, Gojibeeren und Matcha. Na gut das Brötchen war um 10 schon weg!

Abends: Mal wieder nichts aus dem Buch, mein Omni mäkelt ein wenig^^ Dafür gabs meine Challengetaugliche Kürbissuppe, hab dafür einfach die Kartoffeln weggelassen, eine Möhre mehr genommen und weniger Brühepulver verwendet. Dazu gabs wieder gebackene, marinierte Chilitofuwürfel, Kürbiskernöl und Frühlingszwiebeln. Furchtbar lecker!


Sport: Da ich aufgrund der Zeit die Wahl zwischen laufen gehen und Essen hatte, fiel mir die Entscheidung nicht so schwer. Dementsprechen kein Sport!

Wohlbefinden: Hab nichts zu beklagen oder zu huldigen. Hunger musste ich den Tag nicht, das Müsli scheint auch in der light Version gut vorzuhalten. Zwischendurch gabs noch ein paar Cashews und das wars auch schon :)

Liebste Grüße!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen