Montag, 19. November 2012

Veganfach 2012

Da es irgendwie überhaupt nicht geklappt hat hier nun mein verspäteter Post zu Veganfach 2012 in Essen!

los gehts

Halloooo

Eigentlich wollte ich hier einen tollen Bericht über die Veganfach verfassen. Für einen lockerflockigen Text bin ich allerdings grade zu müde so dass ich der Veganfach wohl einfach nicht gerecht werden könnte. Um den Anschluss an die Aktualität aber nicht zu verlieren, lass ich einfach mal Bilder sprechen (und nen kleinen Rückblick) Anschließend waren wir übrigens noch im Cakes´n´Treats (ich find es sieht leider besser aus als es schmeckt, jedenfalls bei den 5 Sachen die ich Probieren konnte..) und im Vegilicious, DA hab ich mich dann halb kaputt geshoppt :D war sogar günstiger als auf der Messe.....

Es war sehr voll, sehr toll und im großen und ganzen eine tolle Sache, auch wenn ich nach wie vor nicht verstehe wieso für eine Werbeveranstaltung ein Eintrittspreis von 12 Euro verlangt wird. Man konnte viel probieren, viel kaufen, viel essen und vor allem viel stehen und laufen. Die Organisation fand ich auch nur mäßig, eine bessere Platzgestaltung hätte es wohl angenehmer machen können und von günstigeren Messepreisen hab ich eigentlich auch nichts gemerkt. Mein Fazit: Als Gruppenveranstaltung ganz lustig, allein wohl auch gut aber dann geh ich doch lieber zum VSD. Geärgert habe ich mich aber letztendlich doch noch, Sea Shepherd hatte kein Frauen Shirt mit dem Wal dabei *wein*....Schön wars dennoch, vorallem war der Andrang enorm :)

Lush im Vordergrund und es war noch voller

Vegan Wonderland
Hartmut Kiewert "Schinken"
Vegilicious
Cakes´n´Treats
Türkische Pizza nomnom
Ausbeute   


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen