Montag, 11. Februar 2013

Brokkoli al Forno mit Schnitzel und Salat


Irgendwie hatte ich mal wieder lust auf was "anderes" hatte schon lange lange lange nichts überbackenes gegessen, Pizza zählt nicht, Nudeln wollt ich nicht und irgendwann bin über ein Rezept für Brokkoli al Forno bei "die Umsteiger" gestoßen. Hörte sich gut an Zutaten waren da also wurd es direkt umgesetzt! Leider gibts eher weniger Mengenangaben auf dem Blog und so hab ich kurzerhand alles Pi mal Daumen zusammen geworfen und folgendes kam bei raus:

Brokkoli al Forno 

Zubereitung für 4 Portionen

Zutaten

1 Brokkoli

Cashewsahne:
80g Cashenüsse
1 Tasse Wasser
3/4 Tasse Brokkolikochwasser
3 El Tomatenmark
1 TL Oregano, Salz, Pfeffer

"Käsecreme" zum überbacken:
50g Cashewnüsse (2-3 kleine Frauenhände)
3 geh. El Hefeflocken
1 gegrillte Paprika aus dem Glas
1 Tasse Wasser
Salz, Pfeffer

Den Brokkoli in Röschen teilen und 5 min in Salzwasser angaren. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Cashewsahne im Mixer pürieren und zum Schluss nochmal mit dem Kochwasser mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken Den Brokkoli in Förmchen verteilen und mit der Cashewtomatensahne gleichmäßig verteilt übergießen. Die Zutaten für die "Käsecreme" im Mixer cremig pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. "Käsecreme" auf dem Brokkoli verteilen und für 2-10 Minuten bei 220°C im Ofen überbacken. Dazu gab es Sojaschnitzel und Salatbeilage mit Balsamicocreme.

Guten Appetit!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen